Darmgesundheit

Ein zentrales Thema und Schwerpunkt meiner Behandlung ist Ihre Darmgesundheit. Unser moderner Lebenswandel, ein stressiger Alltag und ungünstige Ernährungsgewohnheiten können ein Ungleichgewicht der „Darmflora” fördern. Auch Medikamente und andere Noxen (schädliche Faktoren) können die Mikrobiota des Darms ungünstig beeinflussen. Immer mehr Menschen leiden unter Nahrungsmittelunverträglichkeiten, chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen, „Reizdarm“ oder rezidivierenden (wiederkehrenden) Infekten zum Beispiel der ableitenden Harnwege.

Die intestinale Mikrobiota (Gesamtheit aller Mikroorganismen, die den Darm besiedeln)  steht aktuell im Mittelpunkt zahlreicher Forschungen, welche Zusammenhänge zwischen „Darmflora” und bestimmten Erkrankungen wie z.B. Adipositas (Fettleibigkeit), Allergien, neurologischen, Auto-Immun- und Stoffwechsel-Erkrankungen erarbeiten.

Ein gesunder Darm ist  außerordentlich wichtig für unser Immunsystem und unser Wohlbefinden.

-> Darmsymbioselenkung